Rom ist die "roma urbis aeternis" die ewige Stadt und bekanntlich führen alle Wege nach Rom. Die Hauptstadt Italiens ist eine Art Freilichtmuseum. Die Altstadt, der Petersdom mit dem Petersplatz wurden 1980, die Vatikanstadt 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Rom ist auch der Hauptort der Region Latium und historische Hauptstadt des Römischen Reichs und des Kirchenstaats. Die Stadt liegt in der Mitte der italienischen Halbinsel am Fluss Tiber. Mit etwa drei Millionen Einwohnern im Stadtgebiet ist sie die größte Stadt Italiens. In der Europäischen Union belegt sie, nach Berlin und Madrid, den dritten Platz.

Kommentar verfassen

Scroll to Top