Rom in Bildern

Rom ist die „roma urbis aeternis“ die ewige Stadt und bekanntlich führen alle Wege nach Rom. Die Hauptstadt Italiens ist eine Art Freilichtmuseum. Die Altstadt, der Petersdom mit dem Petersplatz wurden 1980, die Vatikanstadt 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Rom ist auch der Hauptort der Region Latium und historische Hauptstadt des Römischen Reichs und des Kirchenstaats. Die Stadt liegt in der Mitte der italienischen Halbinsel am Fluss Tiber. Mit etwa drei Millionen Einwohnern im Stadtgebiet ist sie die größte Stadt Italiens. In der Europäischen Union belegt sie, nach Berlin und Madrid, den dritten Platz.

Osterbaum und Palmsonntag

Der Palmsonntag ist das Eingangstor in die Heilige Woche, an diesem Tag erinnern sich die Christen an den Einzug Jesu nach Jerusalem. Der Feiertag markiert den Beginn der Karwoche, die den Gründonnerstag und den Karfreitag umfasst und am Ostersonntag ihren Höhepunkt findet. Palmsonntag ist immer der letzte Sonntag vor Ostern, er fällt aber nicht in jedem Jahr auf das gleiche Datum. 2021 ist es der 28. März. Am Palmsonntag sollte man seine Osterdekoration fertig haben, denn Osterbaum und Palmsonntag gehören zusammen. Der größte Osterbaum steht übrigens in Thüringen und zwar in Saalfeld.

Was ist „Skandinavien“?

Wer an Skandinavien denkt, denkt an die Länder im Norden, an Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland – aber stimmt das? Die Frage nach den Skandinavischen Ländern lässt sich nämlich nicht ganz eindeutig beantworten, es hängt von der Perspektive ab, was man unter dem Begriff „Skandinavien“ subsummiert. Durch die Brille eines Geografen gehören nur Schweden und Norwegen zur skandinavischen Halbinsel und ein kleiner Teil, der äußerste Nordwesten, von Finnland. Ein Geologe dagegen muss von „Fennoskandinavien“ reden und darauf bestehen, dass neben Schweden und Norwegen, nicht nur Finnland, sondern auch die russische Halbinsel Kola dazugezählt werden soll. Der Historiker schließlich wird an die Wikinger erinnern und darauf bestehen, dass auch Dänemark ein Teil von „Skandinavien“ ist.

Skandinavien in Bildern

Skandinavien ist Definitionssache – Schweden und Norwegen ist eine klare Sache, über Finnland und Dänemark kann man diskutieren. Skandinavien ist jedenfalls eine Region im hohen Norden Europas und ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Geografisch betrachtet ist Skandinavien eine Halbinsel – die Skandinavische Halbinsel – ganz unabhängig von Ländergrenzen, Volksgruppen und Sprachen.

Das Wohnzimmer Russlands

Oleg Konstantinowitsch Popow ist der bekannteste Clown Russlands, heute sitzt er mit Mischa, seinem Hund, auf dem Nowodewitschi-Friedhof in Moskau, gleich neben dem Neujungfrauenkloster. Moskau ist das Wohnzimmer Russlands, und der Neujungfrauen Friedhof ist das ewige Wohnzimmer der Stadt. Hier finden sich alle, die Moskau, in manchen Fällen ganz Russland, geprägt haben. Seit etwa 500 Jahren ist die 2.500 Quadratkilometer große Stadt mit ihren 12 Millionen Einwohnern die größte Hauptstadt Europas. Der Speckgürtel beherbergt weitere 3 Millionen Menschen, das macht Moskau auch zur größten Agglomeration des europäischen Kontinents.

Cornwall in Bildern

Cornwall ist der südwestlichste Landesteil von England innerhalb des Vereinigten Königreiches. Südengland ist nicht genau definiert, im engeren Sinn sind damit die Grafschaften gemeint, die am oder in der Nähe des Ärmelkanals liegen. Cornwall jedenfalls wird zu Südengland gezählt. Hier befinden sich der westlichste und südlichste Punkt Englands – Land’s End und Lizard Point.

Scroll to Top